StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksTerminef SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Auszeichnung mit kommunaler Verdienstmedaille in Bronze



(25. April 2022)
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat mir am Freitag die Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung in Bronze verliehen. Geehrt werden damit Kommunalpolitiker, die sich durch beständiges Engagement und vorbildlichem Einsatz in der Kommunalpolitik oder kommunalen Ehrenämtern verdient gemacht haben. Die Auszeichnung freut mich sehr - seit zwei Jahrzehnten gestalte ich die Entwicklungen der Stadt Ebersberg als Stadträtin mit. Seit dem Jahr 2014 nehme ich mich als Kreisrätin der kommunalpolitischen Belange des Landkreises Ebersberg an.


In die Politik kam ich in einem Moment der persönlichen Betroffenheit – als junge Mutter habe ich mich für die Bereitstellung von Kita-Plätzen in den Gemeinden ein. Wenn man sich engagiert, kann man etwas bewegen! – das ist mein Fazit. Heute ist das Vorhandensein von Kitaplätzen eine Selbstverständlichkeit, aber es war ein langer Weg dorthin.

Mit mir hat Anzings Bürgermeister a.D. Franz Finauer die Medaille in Silber erhalten. Als Begleitung waren eingeladen die Bürgermeister Herr Ulrich Proske aus Ebersberg und Frau Kathrin Alte aus Anzing und Landrat Robert Niedergesäß, die uns recht herzlich für unser Engagement und die lange Zugehörigkeit zu den Kommunalparlamenten dankten.

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück