StartÜber michThemenKontakt Impressum LinksTerminef SPD
 
 

Betreuung ist mehr wert!
Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die für andere da sind? In Erziehung und Pflege etwa leisten viele Außerordentliches. Dafür verdienen sie unsere höchste Wertschätzung. Fakt ist aber: Fast jede Arbeit wird besser bezahlt als der Dienst am Menschen. Die staatlich vorgegebenen Rahmenbedingungen der betreuenden Berufe sind mangelhaft. Gemeinsam mit Ihnen will ich sie verbessern. Dafür werbe ich mit meiner Kampagne "Betreuung ist mehr wert!".

 

 

 

 

Mehr Rechte für Bayerns Senior:innen für mehr Selbstbestimmung



(29. Juni 2022)
Über die heutige Vorstellung des Gesetzentwurfs von CSU und Freien Wählern für ein Seniorenmitwirkungsgesetz bin ich sehr enttäuscht, denn er enthält keine Verbesserung der Rechte von Senior:innen. Viele bayerische Senior:innen hatten große Hoffnung. Diese hat sich heute zerschlagen, denn das geplante Gesetz sieht, anders als von uns gefordert, keine rechtliche Grundlage für kommunale Seniorenbeiräte oder -vertretungsformen vor. Doch ohne verlässliches seniorenpolitisches Engagement können wir die Situation älterer Menschen nicht verbessern – das Kernanliegen meines Gesetzentwurfs aus dem Jahr 2017.


Im Austausch mit engagierten Senior:innen in Passaui
– sie wünschen sich ein Mitsprachrecht, keinen
zahnlosen Tiger

Bereits 2018 wurde das Seniorengesetz im Koalitionsvertrag verankert, ohne dass sich seitdem die Rechte der Senior:innen im Freistaat verbessert haben. Gleichzeitig hatten CSU und Freie Wähler den Gesetzentwurf der SPD für ein Seniorengesetz konsequent abgelehnt. Nach den heute bekannt gewordenen Eckpunkten des Gesetzentwurfs hätten Senior:innen in den Kommunen nicht die gleichen Rechte, für ihre Belange einzutreten. In manchen Gemeinden können sie weiterhin keine demokratisch gewählten Seniorenbeiräte einsetzen. Echte politische Partizipation in den Kommunen sieht anders aus. Ich will eine gesetzliche Verankerung, für verlässliche Mitspracherechte. Ich werde mich weiterhin für die Rechte der Seniorinnen und Senioren in unseren Kommunen starkmachen!

teilen per E-Mail    |    teilen per Facebook

zurück